Allgemein,  Imkerei,  Propolis

Propolis

Die Honigbienen sammeln den Grundstoff für Propolis als harzige Substanz an Knospen und Wunden verschiedener Bäume. Angereichert mit Wachs, Pollen, Speichelsekreten und ätherischen Ölen entsteht eine klebrige Masse, die die Honigbiene u.a. zum abdichten des Stocks nutzt, sowie dient gleichzeitig dazu, in den Stock eingeschleppte oder vorhandene Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen in ihrer Entwicklung zu hemmen oder abzutöten. Propolis ist eine bräunliche, gelbliche oder sogar grünliche, harzartige Masse mit aromatischem Geruch. Als Naturstoffgemisch hat Propolis vielfältige Wirkungen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.